Aktuelle Ausschreibung! Deutscher Schulpreis – Einsendeschluss: 15. Oktober 2012

Nicht gleich wegklicken, wenn Sie „Deutscher Schulpreis“ lesen und denken, den gewinnen wir sowieso nicht.Es ist jetzt gerade der richtige Zeitpunkt einen Moment genauer zu lesen und nachzudenken, denn bis zum 15.10.2012 eröffnen sich für Sie neue Möglichkeiten. Viele Schulen, Schulleitungen oder Lehrer –  auch Schüler und vor allem Eltern in Schulfördervereinen suchen nach Möglichkeiten, wie die Weiterentwicklung der eigenen Schule angeregt oder unterstützt werden kann. Wenige denken dabei an einen Wettbewerb wie den Deutschen Schulpreis. Denn da denken viel nur an den Hauptpreis von 100.000 € oder die anderen Preise im Wert von 25 000 € oder 5 000 €, die sicher jeder Schule sehr willkommen sind. Der Wert einer Teilnahme am Wettbewerb kann aber auch in zwei anderen Ebenen liegen:                                                                                                                                           1. mit einer Bewerbung nach den fachlich anerkannten Kriterien des Schulpreises haben Sie eine Möglichkeit unabhängig von anderen Schulevaluationen oder -inspektionen ihren Entwicklungsprozess zu reflektieren und in der Schule zu diskutieren. Das hat schon vielen Schulen, ähnlich wie Ihrer, geholfen.
2. Sie erhalten mit einer Bewerbung Zugang zu den Angeboten der Akademie des Deutschen Schulpreises. Hier werden regionale und bundesweite Fortbildungen, Hospitationsstipendien, Tagungen und Expertenbesuche angeboten, die Ihnen sonst nicht bekannt oder zugänglich sind. Um dies zu nutzen, müssen Sie nicht gewinnen. Ob Sie teilnehmen, unter die besten 50 Schulen oder 20 Schulen kommen, Ihnen stehen immer mehr Türen offen – und Sie bekommen Kontakt zu anderen Schulen in Thüringen und bundesweit, die auch auf dem Weg sind. In Thüringen haben diesen Weg schon Schulen wie die Steinmaleins Grundschule in Jena, die Regelschule in Gößnitz, die Michaelisschule in Lobenstein u.a. beschritten. Sie haben alle nicht (oder noch nicht) gewonnen, aber sehr nach eigenen Aussagen von den oben genannten Möglichkeiten profitiert. Nun entscheiden Sie, ob Sie sich genauer informieren möchten. Unter www.deutscher-schulpreis.de finden Sie die Bewerbungsunterlagen. Diese müssen bis zum 15.10.2012 eingereicht werden. Lassen Sie sich nicht gleich von den „Formalitäten“ abschrecken. Das Regionalteam Ost des Deutschen Schulpreises steht Ihnen dafür zur Verfügung: Axel Weyrauch als Leiter der Regionalteams und Jana Thiele als Mitarbeiterin beraten Sie gern unter: regionalteamost@deutscher-schulpreis.de  (auch für  telefonischen Rückruf verwenden!)

Faltblatt zum Deutschen Schulpreis(DSP):  DSP_Faltblatt_2013


Einen Kommentar schreiben

Diese Kommentare sind bis auf die Email-Adresse öffentlich. Bitte keine werblichen Links.

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.